Tourismus

Die Vermarktung der Ferien- und Urlaubsregion Viechtacher Land ist bedeutsam für die Zukunft unserer Stadt. Wir setzen uns für naturnahen und schonenden Tourismus ein, der für die verschiedensten Zielgruppen interessant ist.

 

131230_Tourismus

Team v.l.: Ewald Wanninger, Katrin Jahnke, Alfons  Bauernfeind

4876

Robert Ebner

michael_fischl7

Michael Fischl

 

  • Nutzung von Fördermittelpotentialen für Projekte wie Infohaus „Geheimnisse der Flusslandschaft“, Flusserlebniszentrum.
  • Intensivierung und Stärkung der Zusammenarbeit mit Naturpark Bayerischer Wald, bestehende Konzepte überarbeiten und umsetzen! Sporer-Quetsch etc.
  • Ausweitung und Intensivierung des öffentlichen Nahverkehrsnetzes unter Einbeziehung der neuen Möglichkeiten der E-Mobilität mit E-Bus und E-Bike, ständig verfügbare Anbindung an die Nationalparkeinrichtungen über die Waldbahn.
  • Verbesserung der Beschilderung des Wanderwegenetzes.
  • Langfristige Planung mit dem Ziel der Etablierung von Viechtach als Outdoor- Zentrum im Bayerischen Wald.
  • Viechtach, das Outdoor-Mekka im Bayerwald, Kanu und Klettern, Mountainbike und Trekking, direkt am Fluss, kurze Wege zu den Wintersportmöglichkeiten.
  • Alternativangebote für schneelose Winter schaffen.

 

Wir freuen uns über Anregungen zum Arbeitskreis durch die Kommentarfunktion oder das Kontaktformular.

Unsere Teams stehen neuen Interessierten jederzeit offen.

3 Antworten zu “Tourismus

  1. Sehr geehrtes Tourismus Team,
    seit ein paar Wochen betreibe ich den Tourismusblog http://www.grenzenlos-biken.de. Aktivtourismus im Bayerischen Wald und Böhmerwald.(Schwehrpunkt Fahrrad). Gerne würde ich mich mal mit Ihnen über Tourismus in Viechtach unterhalten, da ich Ihre Ideen sehr gut finde. Ich bin regelmässig in Viechtach und gerne könnten wir dann einmal ein Treffen organisieren.
    Mit freundlichen Grüßen
    Paul Einhell, München/Viechtach

    • Servus Paul!
      Das freut uns natürlich, dass Sie unsere Ideen gut finden, ein Treffen in größerer – öffentlicher – Runde wird Ende Mai stattfinden.
      Gerne können wir uns aber zu einem Gedankenaustausch verabreden, einfach mal ne mail schicken an .
      Besten Gruß Michael Fischl
      Team Tourismus Zukunft Viechtach

  2. Es gibt keine 2,50m Klausel . Die entspringt mal wdeier der Abteilung gefe4hrliches Halbwissen. Das Me4rchen um eine 2,50m Regelung wurde he4ufig in Foren verbreitet, um den auf 2,69m gewachsenen smart fortwo 451 bei seiner Markteinffchrung zu diskreditieren nach dem Motto Der neue ist kein smart mehr . Dabei war der smart crossblade bereits 2,62m lang und mit 1,61m auch 10 cm breiter als der 450er. Das hat aber niemanden gestf6rt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>