Kultur

„Zukunft Viechtach“ will: einheimische Kulturschaffende fördern (Proben-/Atelierräume), Stadtgeschichteprojekte initiieren (Hausgeschichtetafeln, Foto-Archivierungsaktionen, Förderung des Stadtarchivs), aktiven Denkmalschutz, Kultur-Partnerschaft mit tschechischen Orten, Integrationsmodelle für Menschen aus anderen Kulturkreisen.

131230_Kultur

Team v.l.: Matthias Köckeis, Eva Bauernfeind, Alfons Bauernfeind, Herbert Pöhnl

 

Viechtach hat  für eine Kleinstadt ein sehr vielfältiges Angebot im Bereich Kultur, sowohl getragen von den vielen Vereinen als auch von der Stadt gefördert. Auf diesem erfreulichen Fundament lässt sich hervorragend aufbauen, wir wollen das vorhandene  Angebot weiterhin fördern.

Dennoch gibt es einige Vorschläge von unserer Seite:

-       geeignete Proberäume, Ausstellungsflächen, Atelierräume für  einheimische Kulturschaffende (Musik, Theater, bildende

Kunst) bereitstellen, vor allem für junge Menschen

-       Belebung der Innenstadt durch Kunst und Kultur: Stadtkunstweg, Hausgeschichte-Tafeln

-       kulturelle Nutzung des Bahnhofsgebäudes in Verbindung mit dem Bahn-Probebetrieb ab 2015 („Kulturcafé am Bahnhof“)

-       intensive Werbung für Bahnbetrieb durch kulturelle Veranstaltungen

-       ästhetische Stadtbeschilderung

-       Erhalt der Ägayrischen Gewölbe im Spital, stärkere Einbindung des Bürgerspitals mit Vorplatz in Stadtkulturleben

(Konzerte)

-       Partnerschaft mit Tschechien (einer tschechischen Stadt) vor allem im Bereich Kultur (Kunst, Theater, Literatur) gezielt

und intensiv ausbauen

-       aktiven Denkmalschutz im Stadtgebiet fördern und ideell unterstützen

-       Einrichtung eines durch die Öffentlichkeit nutzbaren Stadtarchivs

-       Projekt Ortsgeschichte: Foto-Archivierungsaktion mit Aufruf an die Bevölkerung

-       intensive Zusammenarbeit mit Schulen im Bereich Ortsgeschichte (Referate, Ausstellungen, P-Seminare und W-.Seminare

am Gymnasium

-       Bürgerfest Viechtach: Nischen für regionale Gruppen am Kreuzberg und am Bürgerspital; Filmnacht

-      Integrationsmodelle für Menschen aus anderen Kulturkreisen und für alle Generationen

 

Wir freuen uns über Anregungen zum Arbeitskreis durch die Kommentarfunktion oder das Kontaktformular.

Unsere Teams stehen neuen Interessierten jederzeit offen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>